YWPAA Preisverleihung am 20.06.2017

Außergewöhnliches Engagement für die Allgemeinheit zeichnet der ZONTA-Club Murnau-Staffelsee alljährlich mit seinem "Young Women in Public Affairs Award YWPAA" aus. In diesem Jahr ging der Preis an die 19jährige Lea Kölsch aus Grafenaschau. Die Abiturientin des Staffelseegymnasiums hat sich in vielfältiger Weise für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler eingesetzt, sie ist aktives Mitglied der Wasserwacht und und engagiert sich bei der Organisation "Better understanding for a better world" für die Völkerverständigung. Der ZONTA-Club Murnau-Staffelsee ist der lokale Ableger einer weltweiten Vereinigung engagierter Frauen, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Situation von Frauen weltweit zu verbessern. Das Foto entstand bei der Preisverleihung des YWPAA 2017 in der Schokoladenmanufaktur Krönner und zeigt (v.l.): Bettina Zech vom ZONTA-Club, die Preisträgerin Lea Kölsch, ZONTA-Club-Präsidentin Claudia Volkmar-Clark und Ingrid Wolf-Schustereder vom ZONTA-Club.